“Gute Bildung für alle von Anfang an” – Über rot-rot-grüne Bildungspolitik

Astrid Rothe-Beinlich spricht am 01. Juni 2017 im Thüringer Landtag zu Zielen der Bildungspolitik der rot-rot-grünen Landesregierung. Sie dankt allen Schüler*innen, Lehrkräften, Eltern und Erzieher*innen, die sich Tag für Tag für gute Bildung in Thüringen einsetzen. Und: “Wir müssen im Bildungssystem auch darauf reagieren, dass es normal ist verschieden zu sein.”

Ferner müssen besonders die mit dem digitalen Wandel verbundenen Anforderungen angegangen werden, unter anderem neue Lehr- und Lernmaterialien erprobt und die Angebote der Lehrerfortbildung fortentwickelt werden.

Die “Fähigkeit des lebenslangen Lernens ist sehr wichtig”, es gelte, sie zu erhalten und zu fördern.

veröffentlicht am 01.06.2017

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel