Terminhinweis: 4. Mai Corona Anhörung

Einladung zur Grünen Corona-Anhörung am 4. Mai 2021 mit Astrid Rothe-Beinlich

Sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der Medien,


am 4. Mai 2021 veranstalten sieben Landtagsfraktionen der Grünen eine gemeinsame Online-Anhörung mit sieben renommierten Expert*innen aus Wissenschaft und Medizin. Für unsere Fraktion nimmt die Fraktionsvorsitzende, Astrid Rothe-Beinlich, teil.

Online-Anhörung
„Strategien der Pandemiebekämpfung“
Di. 4. Mai 2021, 10 Uhr bis 11.30 Uhr 

https://gruenlink.de/20g0

Veranstalterinnen: 

Landtagsfraktionen von Bündnis 90/Die Grünen aus Bayern, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein und Thüringen. 

Ablauf: 
09:50 Uhr     

Einwahl in den Livestream unter diesem Link  
10:00 Uhr     

Beginn des öffentlichen Hearings – Begrüßung: Julia Hamburg, Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen, Niedersachsen 
10:05 Uhr     

Statements der Expert*innen (jeweils 5 Minuten) 
10:30 Uhr    

Fragen der Fraktionsvorsitzenden 
11:15 Uhr     

Schlusswort Julia Hamburg 

Expert*innen:

Prof. Dr. Melanie Brinkmann
Virologin, Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung Braunschweig

Prof. Dr. Elvira Rosert
Politikwissenschaftlerin, Universität Hamburg

Prof. Dr. Dirk Brockmann
Physiker und Mobilitätsforscher, Humboldt-Universität Berlin


Dr. Markus Beier
Allgemeinmediziner, Landesvorsitzender Bayerischer Hausärzteverband

Dr. Ute Teichert
Vorsitzende Bundesverband der Ärztinnen und Ärzte des Öffentl. Gesundheitsdienstes e.V.
 
Prof. Dr. Michael Meyer-Hermann
Immunologe, Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung Braunschweig

Prof. Dr. Menno Baumann
Pädagoge, Fliedner Fachhochschule Düsseldorf

Teilnehmende Grünen-Fraktionsvorsitzende:
Katharina Schulze (Bayern), Petra Budke und Benjamin Raschke (Brandenburg), Jennifer Jasberg (Hamburg), Julia Willie Hamburg (Niedersachsen), Verena Schäffer und Josefine Paul (NRW), Eka von Kalben (Schleswig-Holstein), Astrid Rothe-Beinlich (Thüringen). 

Im Anschluss an die Anhörung besteht für TV- und Radio-Medien die Gelegenheit zum einem O-Ton mit Astrid Rothe-Beinlich.

Wir freuen uns über eine Anmeldung und Ihre Teilnahme.

Hintergrund:
Wir befinden uns inmitten der dritten Corona-Welle – gleichzeitig ist das Bedürfnis, Perspektiven für ein Leben mit dem Virus zu haben, in der Gesellschaft riesengroß. Das Impfen nimmt an Fahrt auf, umso entscheidender wird es sein, jetzt die Zahlen zu senken und die Weichen für die letzten zähen Wochen und Monate im Kampf gegen das Virus richtig zu stellen, um die eigenen Erfolge nicht zu gefährden. Im Zentrum des Grünen Corona-Hearings stehen deshalb Strategien für die unmittelbare Bekämpfung der hohen Infektionsraten, aber genauso notwendige Strategien für ein Leben mit dem Virus. 

Entscheidend für diese richtigen Weichenstellungen ist ein enger Austausch zwischen Wissenschaft und Politik. Diesen wollen wir mit dieser Anhörung fortsetzen und ausbauen. Dazu haben wir uns mit vielen Grünen Landtagsfraktionen zusammengeschlossen. Denn entscheidend ist gerade auch in der Corona-Pandemie, länderübergreifend miteinander zu diskutieren und zu handeln.

Mit freundlichen Grüßen
Anika Schidda
Pressesprecherin BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Landtagsfraktion Thüringen
Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt
Telefon   0361 37-72666
Mobil      0151 40206905
Fax        0361 37-72665
www.gruene-thl.de
www.facebook.de/gruenethl
www.twitter.com/gruenethl
www.youtube.com/gruenethl

Add Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

to top
%d Bloggern gefällt das: