demonstration

Wissenslücken zum Rechtsextremismus auch in kommunalen Behörden, Staatsanwaltschaften und dem Innenministerium

Astrid Rothe-Beinlich zeigt sich entsetzt über Antwort auf Kleine Anfrage zur Nazi-Demonstration am 1. Mai in Gera Ein Gutachten zur Polizeiausbildung, das der NSU-Untersuchungsausschuss angeregt hatte und jüngst vorgestellt wurde,…

Weiterlesen »

Sog. „Antikapitalistischer Aktionstag“ der neonazistischen Partei III. Weg auch in Gera – Übergriff am Rande der Demonstration

Mündliche Anfrage mit Antwort der Landesregierung Unter dem Motto: „Kapitalismus zerschlagen! – Für Familie, Heimat und Tradition“ veranstalteten Mitglieder der neonazistischen Partei der III. Weg am Samstag, den 22. April…

Weiterlesen »

Aufruf zur Teilnahme an den Kundgebungen des Bündnisses „Zivilcourage und Menschenrechte“ am 1. November 2015 in Rudolstadt

Madeleine Henfling und Astrid Rothe-Beinlich: Rassismus darf man nicht die Straße überlassen “Flüchtlinge müssen vor dem rechten Mob geschützt werden, das ist Gebot der Menschenwürde und zugleich unglaublich traurig“, so…

Weiterlesen »